Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Blöde Nacht. Blöder Tag. Laune auf dem Nullpunkt. Auf Rettung hoffend.

Nach einem Wochenende was alles andere als erholsam war und einer ziemlich blöden Nacht mit Träumen von maskierten, bis unter die Zähne bewaffneten Herren im Real-Markt (was nur wieder bestätigt: Ich werde bekloppt!) ist der Tag auch nicht besser. Und dann war da irgendwie im Halbschlaf noch ein Traum von Alex und seiner wirklich dummen Schwester die sich aufgeregt hat weil er sich einen Flasche Cola light genommen hat, worauf sie dann wie ein trotziges Kind die Strasse entlang gehüpft ist. Ob man den Traum wohl als Cola-Entzug verstehen könnte?

Wenigstens ist der Kontrollzwang befriedigt. Meinem Lieblingsbruder gehts einigermaßen gut, auch wenn der Besuch nach den Schmerzmittelzeiten bestellt wird.

3.3.08 10:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen